Großvater-Collagen

,

Angefangen hat alles mit einem großen Stapel handbeschriebener Schreibmaschinenblätter auf dem Arbeitstisch im Atelier meines Großvaters. Er hinterlies uns darauf seine Memoiren.

Zusammen mit meiner Großmutter machte ich mich daran, sie abzutippen, Fotos zu recherchieren und in Buchform zu bringen. Die Geschichte meines Großvaters begann ein Eigenleben in mir zu führen. Seitdem bereise ich Orte die in den Memoiren und Briefen meines Großvaters auftauchen.

Die Großvater-Collagen sind das Ergebnis dieser Suche – ich verstehe sie als Reisetagebuch in der Auseinandersetzung mit meinem Großvater, seiner und meiner Geschichte.
Als Collage-Material dienen mir Fundstücke aus Großvaters Atelier, Papier aus alten Zeichenblöcken, Zeichnungen aus meinem Skizzenbuch und Illustrationen meiner Assoziationen.

Isis-und-Osiris_pdf

Fährtenfinderfuchs, 2015, Collage, 40 x 50 cm

 

Schneckenliebe, 2015, Collage, 40 x 50 cm

 

Mondscheinfrosch, 2015, Collage, 40 x 50 cm

 

Kitzingenkind, 2016, Collage, 40 x 50 cm

 

Hannah, 2015, Collage, 40 x 50 cm

 

Granatapfel-Kirche, 2016, Collage, 40 x 50 cm

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Weitere Projekte